NEWS ARCHIV

COVER DORELLA IN 'DAS LIEBESVERBOT' AN DER OPER LEIPZIG


Richard Wagner | Das Liebesverbot oder die Novize von Palermo

Larissa Angelini ist als Cover von Dorella im Rahmen der Wagner Festtage 22 erstmals an der Oper Leipzig engagiert.

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

TEILNAHME ENDRUNDE 55TH INTERNATIONAL VOCAL COMPETITION 'S-HERTOGENBOSCH


Opera Prize | Wagner Prize

Larissa Angelini nimmt vom 23. Juni - 02. Juli 2022 an der Endrunde des renommierten Wettbewerbs Teil.

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

IMPRO-OPERA | OPERNHAUS ZÜRICH


Die Welt der Wagner-Opern

Larissa Angelini ist Teil des Teams des Opernhaus Zürich, das die Welt der Wagner-Opern jungen Menschen und zukünftigem Publikum näher bringen.

Larissa Angelini | Sopran
Adrian Brunner | Bariton
Christoph Betulius | Schauspieler

Konzept | Roger Lämmli

Weitere Infos gibt es hier.

Termine finden Sie hier.

 

Operette zum Jahreswechsel - Opera Incognita - CORONABEDINGT ABGESAGT!


Nach ihrem erflogreichen Debut der Dorella in Richard Wagner's Liebesverbot mit der freien Opera company Opera Incognita wurde Larissa Angelini für eine weitere Produktion engagiert:

DIE VERWANDELTE KATZE
Drei Einakter von Jacques Offenbach

Die verwandelte Katze
Larissa Angelini als Minette

Herr und Madame Denis
Larissa Angelini als  Lucile

Musikalische Leitung: Ernst Bartmann
Inszenierung: Andreas Wiedermann

Termine finden Sie hier.

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

Wagner - Das Liebesverbot - Opera Incognita


Rollendebüt Dorella

Im Herbst 2021 ist Larissa Angelini die Dorella in Wagner's Oper "Das Liebesverbot" in einer Produktion der Opera Incognita. Premiere ist am 16. Oktober 2021 in München (DE).

Musikalische Leitung: Ernst Bartmann
Inszenierung: Andreas Wiedermann

Zu den Terminen

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

Preisträgerin Kammeroper Schloss Rheinsberg 2020


Rollendebüt Leonore

Es ist soweit. Im Sommer 2021 wird Larissa Angelini ihr Rollendebüt als Leonore in 'Fidelio oder die eheliche Liebe' von Ludwig van Beethoven in der Urfassung von 1805 geben.

"Ganz in Leonore's Sinn hoffe ich, nach so vielen schwierigen Monaten, eine starke, warme und inspirierende Frau auf die Bühne zu bringen, die durch ihren Glauben und ihre Stärke uns allen mit Hoffnung den Weg in die Zukunft weist - Denn ohne Hoffnung kommen wir einfach nicht weiter!"

Musikalische Leitung: Peter Gülke
Inszenierung: Georg Quander

Zu den Terminen

Weitere Infos und Tickets gibt es hier

 

EVERS | HUMANOID | KONZERT THEATER BERN


Uraufführung Sci-Fi Oper

In der Spielzeit 2018/2019 wird Larissa Angelini als VIVIENNE in Leonard Evers Sci-Fi Oper HUMANOID am Konzert Theater Bern sowie am Stadttheater Winterthur debütieren.